KRITIKEN: Sternenhimmel

Sterne im Theater Rootslöffel

Für ihre Kinderkomödie „Sternenhimmel“ schlüpfen Herr und Lechner in die Rollen von Herrn Müller und Herrn Schneider. Während der eine als ängstlicher Bedenkenträger die gefährliche Welt in einer selbstgebauten Rakete hinter sich lassen will, genießt der andere naseweis und zuversichtlich das Leben, wie es kommt.

Mit ihrer kleinen Geschichte, einfachen Mitteln, Impro-Charme und viel Tempo kommen die beiden vom Hölzchen aufs Stöckchen. Witzige Sketche und heitere Slapstick-Einlagen reihen sich wie Perlen an der Schnur, ein Schwimmflossenballett bringt die Zuschauer ebenso zum Lachen wie eine rasante Radltour – und die Fantasie spielt mit.

„Völlig losgelöst“ geht es so zum „Sternenhimmel“ und wieder zurück. 

N.N. am 12.12.2021 von Birgit Nüchterlein

Mitreißendes Theaterstück an der Grundschule Flachslanden

Im Rahmen der Jugendkulturtage der Stadt Ansbach kamen unsere Schüler/innen dieses Jahr in den Genuss einer mitreißenden Weltraumgeschichte. Es gastierte das Theater Rootslöffel aus Nürnberg mit dem Stück „Sternenhimmel“.

Zu bekannten Melodien der Neuen Deutschen Welle spielten die beiden Schauspieler die spannende Geschichte von Herrn Schneider und Herrn Müller. Während Herr Schneider am liebsten in seinem Stuhl sitzt und in die Wolken schaut, von Erdbeereis träumt oder Rad fährt, will Herr Müller nur weg von hier. Er will auf einen anderen Planeten – ohne Haie, Sumpfmonster oder Essen ohne Nachtisch.

Die beiden machen sich, nachdem die Ausbildung zur Abwehr aller Gefahren abgeschlossen ist, tatsächlich auf die Reise…

Mit viel Schwung, Witz und Humor zogen die beiden Schauspieler die Kinder in ihren Bann. Der Abschluss-Song „Sternenhimmel“ begleitete uns an der Schule noch lange als Ohrwurm!

Herzlichen Dank für diesen wunderbaren Theatervormittag!

 

Flachslanden am 28.10.2021