für Kinder ab 5

Carlos der Schuhputzer


von Norberto Presta und Frizz Lechner


Sassabum


"Zum Tanzen, hüpfen, wandern, rennen
Zum Spielen, Turnen oder Pennen
Ob braun, ob Schwarz, ob gelb, ob bunt
Für Oma, Opa, Katz und Hund Carlos putzt Schuhe"

Vor vielen Jahren kam Carlos nach Deutschland. Zusammen mit seinem besten Freund Jose.
Nicht Hose, Jose. Leider fand er keine Arbeit. Carlos wäre gerne Fußballspieler geworden, aber er hatte
als Kind immer Angst vor dem Ball. Musiker ist auch ein Traumberuf, nur kann er nicht so gut Singen.
Doch Carlos ist hier nicht im Urlaub Und Carlos ist nicht auf den Kopf gefallen. Er baute sich aus
Wohlstandsmüll einen Schuhputzwagen mit Fernseher und einer kleinen Saftbar. Und wurde Schuhputzer.
Seine Kunden sind König. Sie bekommen einen Maracuja-Cocktail und eine spannende Geschichte.
Sie erfahren eine Menge über das Leben in Südamerika, wie es da aussieht und warum es dort so schön ist.
Was Jaguar, Zorro, Condor und Lama machen.Carlos weiß, wie die Musik und der Tanz in die Welt gekommen
sind und warum der Indianer mit den vielen Löchern im Körper so wunderschöne Musik machen konnte.
Carlos zeigt, das man auch als armer Mensch ein würdiges Leben führen kann. Daß man Mut braucht,
wenn man arm ist. Deshalb heißt es Armut. Und Carlos ist arm. Und er hat Mut. Das Publikum verläßt
Carlos mit einem zufriedenen Lächeln auf den Lippen und sauberen Schuhen an den Füßen.

 

Es spielen
Frizz Lechner
Regie
Norberto Presta
    Bühne
Dietmar Schleinitz